Und wieder ein Kind an SSPE gestorben – Aliana ist erlöst

Wir hatten ja im August 2014 von der kleinen Aliana berichtet, die damals gerade an SSPE erkrankt war. Der Verlauf war am Anfang so schnell, dass die Ärzte meinten, sie würde auch sehr schnell sterben. Unter der liebevollen Betreuung der Familie und exzellenten Behandlung ihre Ärzt/inn/e/n hat Aliana doch noch über 2 Jahre durchgehalten und zwischendurch ging es ihr sogar so gut, dass sie auf ihre Umgebung reagiert hat, und viel gelacht. Nun war es aber doch soweit – heute morgen postete ihre Familie auf ihrer Facebook Seite:

Aliananew

 

So zünden wir eine Kerze für Aliana an. Sie hat es geschafft und sie muss nun nicht mehr leiden. Sie lebt in den Herzen ihrer Eltern, Geschwister, Familie, Freunde, Ärzt/inn/e/n und Pflegenden und der vielen Menschen die ihr Leid verfolgt haben weiter.

Ich bin müde. Ich mag nicht mehr über völlig vermeidbare Todesfälle berichten müssen. Umarmt Eure Kinder. Lasst sie impfen! 2xMMR rettet Leben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Impfpräventable Erkrankungen, Krankheitsberichte, Masern, SSPE, Todesfälle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Und wieder ein Kind an SSPE gestorben – Aliana ist erlöst

  1. Pingback: Aliana hat SSPE | impfblog.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.